Wir bilden
Sozialberufe.

Agenda

 

 

ab 10.12.2019
div. Termine für Einführung und Refresher Individuelle Praktische Arbeit (IPA) und PkOrg 

Details und Anmeldung 


21.01.2019, 13.30 - 17.00 Uhr
Wie gewinne ich FaBe-Lernende?

Details und Anmeldung


26.02.2019, 14.00 - 16.00 Uhr
Info-Veranstaltung für Jugendliche: FaBe im Betagtenbereich

Alterszentrum Dorflinde, 8050 Zürich
Details und Anmeldung


25.03.2020, 11.00 Uhr
Mitgliederversammlung OdA Soziales Zürich

07.07.2020, 17.00 Uhr
QV-Feier FaBe 

Samsung Hall, Dübendorf


08.07.2020 
QV-Feier AGS

Best Western Hotel Spirgarten, Zürich 


Aktuelles

 

OdA Soziales Zürich

Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien

Vom 23. Dezember bis 3. Januar bleibt unser Bildungszentrum geschlossen. Gerne sind wir ab Montag, 6. Januar wieder für Sie da.


Umfrage 

Wie weiter nach der Lehre?

Dieser Frage möchte die Plattform professional.ch gemeinsam mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) auf den Grund gehen. Haben die Fachkräfte eine Weiterbildung besucht oder sich bewusst dagegen entschieden? Helfen Sie mit und animieren Sie Ihre jungen Fachkräfte zwischen 18 und 35 Jahren mit EFZ-Abschluss, bei dieser grossen Umfrage teilzunehmen.


Kosten-Nutzen-Erhebung

Lernende ausbilden lohnt sich

Für die meisten Ausbildungsbetriebe in der Schweiz lohnt sich die Ausbildung von Lernenden: Der Nutzen übertrifft meist die Kosten. Dies gilt sowohl für Lernende, die ihre berufliche Grundbildung mit einem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) abschliessen, als auch für jene mit Eidgenössischem Berufsattest (EBA). Dies zeigt die neueste Kosten-Nutzen-Erhebung des Schweizerischen Observatoriums für die Berufsbildung (OBS EHB), die das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) in Auftrag gegeben hat. Medienmitteilung EHB

Artikel im Tages-Anzeiger «So wandelt sich der Lehrstellenmarkt» (27.11.2019)


OdA Soziales Zürich

Rückblick Konsultativkonferenz

Kooperatives Lernen und die Revision der Bildungsverordnung FaBe standen im Fokus der 9. Konsultativkonferenz vom 20. November. 


Flexible Berufsmaturität

Neuer Flyer für FaBe-Lernende

Um die BM1 flex bei den FaBe-Lernenden bekannter zu machen, haben Berufsbildungsschule Winterthur, OdA Soziales Zürich und SOZIALBERUFE ZÜRICH einen neuen Flyer herausgegeben. Details


OdA Soziales Zürich

Gemeinsam für starke Sozialberufe 

Die OdA Soziales Zürich freut sich, Mitglied des neuen Vereins SOZIALBERUFE ZÜRICH zu sein.


OdA Soziales Zürich

Fa-Best 2019

Am 9. November haben sich 16 junge Berufsleute aus dem Kanton Zürich herausfordernden Betreuungssituationen gestellt. Dem zahlreichen Publikum ist ein authentisches und vielfältiges Bild des Berufs Fachfrau/-mann Betreuung (FaBe) präsentiert worden. Details 

Wie hat Ihnen Fa-Best 2019 gefallen? Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserer Umfrage.


OdA Soziales Zürich

Neu: Prüfungssimulation IPA-Fachgespräch FaBe

Betriebe und ihre Lernende im dritten Lehrjahr wurden kürzlich über das Qualifikationsverfahren (QV) 2020
informiert. Nebst den üblichen QV-Infoveranstaltungen im November, bietet die OdA Soziales Zürich ab Februar 2020 erstmals Prüfungssimulationen für die IPA-Fachgespräche an. 


OdA Soziales Zürich

Stellungnahme zu zwei neuen Berufsprüfungen

Im Rahmen der Anhörung zu den zwei neuen Berufsprüfungen Arbeitsagogik und Jobcoaching hat die OdA Soziales Zürich eine Stellungnahme eingereicht. Kontakt: Reto Fischer, Leiter Bildung, 044 501 51 61


Artikel im Tagesanzeiger

Verbände warnen vor Krippen-Kahlschlag

Die Partner-Verbände der OdA Soziales Zürich nehmen im Artikel Stellung zur vom Kantonsrat gewünschten Reduktion der Qualitätsstandards für Kindertagesstätten. Gut ausgebildetes Kita-Personal ist wichtiger denn je - als Kompetenzzentrum für die sozialen Berufe engagieren wir uns für qualitativ hochstehende Aus- und Weiterbildungen. 



Förrlibuckstrasse 60
8005 Zürich
044 501 51 61
info@oda-soziales-zh.ch
www.oda-soziales-zh.ch