Wir bilden
Sozialberufe.

Fort- und Weiterbildungen

Als Branchenverband für die Berufsbildung im Sozialbereich ist die OdA Soziales Zürich nahe an den Entwicklungen und Informationen, die für Sie in der Praxis relevant sind. In unseren Angeboten erhalten Sie praxisnahe Kompetenzen vermittelt, um die Berufsbildung in Ihrem Betrieb bedarfs- und fachgerecht umzusetzen. Wir sind Ihre Expert*innenorganisation in Berufsbildungsfragen.

Ausgezeichnete Bildungsqualität

Die eduQua-Zertifizierung der OdA Soziales Zürich zeichnet die hohe Ausbildungsqualität am Bildungszentrum aus und garantiert damit auch für den Lernerfolg und die Zufriedenheit ihrer Teilnehmer*innen.


Jede*r Teilenehmer*in ist verpflichtet, sich selbst für die Bildungsangebote anzumelden.
Wir bitten Sie, keine Anmeldungen im Namen anderer Personen zu tätigen.
Anmeldungen im Bemerkungsfeld werden nicht berücksichtigt.

 

Übersicht alle Angebote

 

Für Auszubildende

Den Ernstfall proben: Nutzen Sie das Know-how der (Chef-)Expert*innen für die Prüfungsvorbereitung des IPA-Fachgesprächs FaBe. Üben Sie unter realitätsnahen Prüfungsbedingungen das Präsentieren einer Aufgabe und das Führen des Fachgesprächs. Erhalten Sie die nötige Sicherheit, die Sie in der Prüfungssituation erfolgreich zum Ziel bringt.

 

Für FaBe-Betriebe

Für gute Ausbildung sorgen: Sie möchten im eigenen Betrieb Lernende FaBe ausbilden? Mit dem eidg. Berufsbildner*innenkurs (BBK) erhalten Sie die Befähigung, Lernende FaBe professionell auszubilden. Dank der Vermittlung durch den Branchenverband erhalten Sie die aktuellsten Informationen und Kompetenzen, vermittelt durch ausgewiesene Berufsbildungsexpert*innen.

Neben zentralen Informationen zur Grundbildung FaBe thematisieren wir auch die Lernortkooperation. Damit Lernende ihre Erfahrungen aus Betrieb, Berufsfachschule und ÜK miteinander verknüpfen können, sind Koordination und Kooperation der Lernorte eine wichtige Voraussetzung. Umsetzungsbeispiele vermitteln die Handlungskompetenzen anwendungsorientiert.

Verantwortungsvoll die FaBe-Ausbildung nach der neuen Bildungsverordnung gestalten: Der Kurs richtet sich an Organisations-, Bereichs- oder Abteilungsleitungen sowie Fachleitungen Bildung aus Betrieben, die neu in die FaBe-Berufsbildung einsteigen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Die Lerndokumentation richtig nutzen: In dieser Fortbildung erhalten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in Bezug auf die neue Lerndokumentation durch Inputs, Übungen und fachlichen Austausch zu vertiefen.

Bildungsfortschritte korrekt erfassen und bewerten: Die Teilnehmer*innen vertiefen ihre Fähigkeiten darin, die Lernenden mit den Instrumenten der revidierten Bildungsverordnung FaBe am Ende eines Semesters zu beurteilen und darauf aufbauend das nächste Semester zu planen.

Kompetent das betriebliche Qualifikationsverfahren (QV) FaBe durchführen: Die Teilnehmer*innen sind in der Lage, die IPA für die Lernenden zu definieren, die jeweiligen Leistungsziele zuzuordnen, die Bewertungskriterien zur Beurteilung der Arbeiten festzulegen und den praktischen Prüfungsteil sowie die Dokumentation zu benoten.

Kompetent das betriebliche Qualifikationsverfahren (QV) FaBe durchführen: Sie haben bereits die Einführung in die IPA und PkOrg erhalten und möchten Ihr Wissen auffrischen.  Die Teilnehmer*innen sind in der Lage, die IPA für die Lernenden zu definieren, die jeweiligen Leistungsziele zuzuordnen, die Bewertungskriterien zur Beurteilung der Arbeiten festzulegen und den praktischen Prüfungsteil sowie die Dokumentation zu benoten.

Bei der Erstellung oder Überarbeitung Ihres Ausbildungskonzepts unterstützen wir Sie gerne. Dabei gehen wir auf Ihre spezifischen betrieblichen Rahmenbedingungen, Anliegen bzw. Ziele ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter info@oda-soziales-zh.ch

 

Für AGS-Betriebe

Austauschtreffen zwischen Berufsbildner*innen AGS und der OdA Gesundheit & OdA Soziales Zürich

In Ihrer Funktion als Berufsbildende in den Betrieben, sind Sie immer wieder mit Fragen zur Berufsbildung konfrontiert, Sie verfügen aber auch über einen grossen Schatz an Erfahrungen, von denen Ihre Berufskolleg*innen profitieren können.

 

20.04.2022, 13.30 - 16.30 Uhr, OdA Soziales Zürich

Mehr Informationen

Hier anmelden

ePak Online-Workshop AGS für neue Berufsbildner*innen und Bildungsverantwortliche
 
Sie haben erste Erfahrungen mit ePak gemacht und möchten Ihre konkreten Fragen im Umgang mit ePak in der AGS Ausbildung bearbeiten? Dann melden Sie sich zum Workshop an.
 

11.05.2022, 13.30 - 16.00 Uhr, Online

Mehr Informationen

Hier anmelden
 

19.10.2022, 13.30 - 16.00 Uhr, Online

Mehr Informationen

Hier anmelden

Lernende AGS fachgerecht begleiten: Die Bildungsverordnung und das Ausbildungshandbuch geben Instrumente für die Begleitung von Lernenden AGS in der Praxis vor. Sinnvoll eingesetzt unterstützen diese Instrumente die Berufsbildner*innen in der Gestaltung der Lernprozesse ihrer Lernenden. Das Angebot führt Berufsbildner*innen in die Arbeit in die entsprechenden Instrumente ein.

 

06.07.2022, 13.30 - 16.30 Uhr, OdA Gesundheit Zürich

Mehr Informationen

Hier anmelden

Begleitung der Lernenden vor & während der IPA AGS, Sicherer Umgang mit PkOrg
 

Sicher durch die IPA AGS führen: Sie erlangen Fachwissen für die Vorbereitung, Begleitung und Bewertung von AGS-Prüfungskandidat*innen im Qualifikationsverfahren und gewinnen dadurch an Sicherheit in Ihrer Tätigkeit. Der Informationsanlass richtet sich an Berufsbildungsverantwortliche, sowie Berufsbildende, welche als vorgesetzte Fachkraft im Kanton Zürich, an der IPA AGS EBA 2023 beteiligt sind.
 

25.10.2022, 13.30 - 16.30 Uhr, OdA Soziales Zürich

Mehr Informationen

Hier anmelden
 

08.11.2022, 13.30 - 16.30 Uhr, OdA Gesundheit Zürich

Mehr Informationen

Hier anmelden

 


Förrlibuckstrasse 60
8005 Zürich
044 501 51 61
info@oda-soziales-zh.ch
www.oda-soziales-zh.ch





eduqua logo color eduqua logo grey