Carte Blanche 5

Fachstelle Berufsabschluss für Erwachsene


Seit Januar 2018 gibt es im Berufsinformationszentrum (biz) Oerlikon die Fachstelle Berufsabschluss für Erwachsene. Sie dient zum Beispiel praxiserfahrenden Erwachsenen, die im Berufsfeld Betreuung arbeiten und ein Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder ein eidgenössisches Berufsattest (EBA) erwerben möchten.

Im Berufsfeld Betreuung hat es eine beachtliche Anzahl an Quereinsteigenden. Der Erwerb eines EFZ bzw. eines EBA führt zu besseren Arbeitsmarktchancen, besserer Bezahlung und eröffnet eine Vielzahl an Möglichkeiten in der höheren Berufsbildung bzw. in der Weiterbildung.


Verschiedene Wege führen zum Ziel

Wir informieren und beraten Erwachsene über die verschiedenen Wege, auf denen sie einen Berufsabschluss als Fachfrau / Fachmann Betreuung EFZ bzw. als Assistentin Gesundheit und Soziales EBA erwerben können. Die reguläre oder verkürzte berufliche Grundbildung ist auch bei Erwachsenen der am häufigsten gewählte Weg zum Berufsabschluss. Bei der direkten Zulassung zum Qualifikationsverfahren bereiten sich die Kandidaten ebenfalls an einer Berufsfachschule resp. in einem Vorbereitungskurs auf das Qualifikationsverfahren vor, arbeiten aber wie gewohnt weiter. Im Validierungsverfahren zeigen Sie mit verschiedenen Kompetenznachweisen auf, welche Kompetenzen Sie bereits mitbringen und füllen allfällige Lücken in der ergänzenden Bildung. Die Wege werden an unseren Informationsveranstaltungen detailliert mit Voraussetzungen, Vor- und Nachteilen erklärt und aufgezeigt. Auf www.berufsabschlusserwachsene.zh.ch sind die Termine ersichtlich und Interessierte können sich anmelden.

Ist der Weg über das Validierungsverfahren schon klar, können sich Interessierte direkt auf www.validierung.zh.ch an einen obligatorischen Informationsanlass zum Validierungsverfahren Fachfrau / Fachmann Betreuung EFZ bzw. Assistentin Gesundheit EBA und Soziales anmelden. Nach zwei Informationsveranstaltungen haben sie alle Informationen, die sie benötigen, um das Validierungsverfahren anzupacken.


Persönliche Beratung

Spezifische Fragen beantworten wir auch gerne telefonisch, per E-Mail oder in Einzelberatungen bzw. Einzelcoachings an. Dies macht Sinn, wenn jemand persönliche Fragen zum zum Berufsabschluss hat, um sich sicher für einen Weg entscheiden zu können. Oder wenn eine Person schon im Validierungsverfahren unterwegs ist und Unterstützung bei der Erstellung des Dossiers benötigt.

Weitere Aufgaben unserer Fachstelle sind das Prüfen der Anträge auf direkte Zulassung zum Qualifikationsverfahren, das Veröffentlichen von Fachartikeln und anderen Publikationen rund um den Berufsabschluss für Erwachsene. Wir sind Anlaufstelle für verschiedene Beteiligte. Unser Ziel ist es, verschiedene Wege zum Berufsabschluss aufzuzeigen, um möglichst vielen Interessierten einen für sie passenden Weg zum Abschluss zu ebnen.

Text: Julia Stahel, Bettina Wöhler / Fachstelle Berufsabschluss für Erwachsene


Förrlibuckstrasse 60
8005 Zürich
044 501 51 61
info@oda-soziales-zh.ch
www.oda-soziales-zh.ch